Allgemein

Hygiene ist sehr viel mehr als «Sauberkeit».

Hygiene ist sehr viel mehr als «Sauberkeit».

Grippeviren im Umlauf – Bessere Hygiene für Österreich.

Hygiene umfasst so viel mehr als nur das sichtbare Bereitstellen von Händedesinfektionsmitteln während der Grippezeit oder das Nachfüllen der Seifenspender. Immer neue Gefährdungsszenarien und die emotionale Berichterstattung der Medien verunsichern und erfordern gleichzeitig ein schnelles und gezieltes Handeln. Welche Punkte sind in der Gebäudereinigung speziell zu beachten?

Auswahl des richtigen Desinfektionsmittels:
Welche Keimbelastung ist zu erwarten?

Soll die Keimbelastung generell reduziert werden? Ist eine Wirksamkeit gegen Bakterien oder Hefepilze, die überall in der Umgebung vorkommen, ausreichend? Dann muss das Desinfektionsmittel eine bakterizide bzw. levurozide Wirksamkeit ausweisen. Diese Wirksamkeiten sind bei den Oberflächendesinfektionsmitteln standardmäßig vorhanden.

In feuchter Umgebung fühlen sich Pilze wohl. Hier ist ein zusätzliches fungizides Mittel (Fungizid) zumindest im periodischen Intervall anzuwenden.

Während der Grippesaison verbreiten sich behüllte Influenzaviren via Tröpfchen (z.B. durch das Niesen) überall auf den Oberflächen. Nun ist es Zeit ein Desinfektionsmittel mit begrenzt viruzider Wirksamkeit anzuwenden. Auch gegen den aktuellen Coronavirus ist die begrenzte viruzide Wirksamkeit ausreichend.

Kommt es zu einem Norovirusausbruch muss schnell gehandelt werden. Es gilt, alle Oberflächen mit einem Desinfektionsmittel zu reinigen, welches das Wirksamkeitsspektrum begrenzt viruzid PLUS aufweist.


Hygienetipps für die Praxis

Oft berührte Flächen stellen ein großes Risiko bei der Weiterverbreitung von krankmachenden Mikroorganismen dar. Ihnen ist insbesondere in der Grippezeit eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dies sind beispielsweise Türklinken, Lichtschalter, Lifttüren und –knöpfe, Toilettensitze und Wasserhähne. Aber haben sie auch schon einmal an die Desinfektionsreinigung der WC Bürste gedacht?

Desinfektion und Reinigung in einem Schritt – Reinigen Sie heute die Oberflächen und desinfizieren sie anschließend separat? Desinfektionsreiniger bieten Hygiene und Sauberkeit in einem Arbeitsschritt. Diese Produkte sind für den direkten Einsatz auf verschmutzten Oberflächen konzipiert. Einzig sehr starke Verschmutzungen sollten im Voraus entfernt werden.

Reinigungsmopps und -textilien müssen nach jedem Gebrauch desinfizierend gewaschen und danach trocken und sauber aufbewahrt werden. Will man eine Keimverschleppung ernsthaft vermeiden, so sind für jeden Raum neue Textilien zu verwenden. Sofern keine Aufbereitung möglich ist, sollten Einwegtücher oder -mopps verwendet werden. Für einen raschen und unkomplizierten Einsatz eignen sich auch die gebrauchsfertigen, vorbefeuchteten Desinfektionstücher.

Eimer, Behälter und Wischgeräte sollten regelmäßig gereinigt und in akuten Ausbruchssituationen auch täglich separat desinfiziert werden. Anschließend sind sie sauber und trocken zu lagern.

Maschinen - um die Hygienestandards zu erfüllen, müssen auch die eingesetzten Maschinen entsprechend gereinigt werden. Arbeitswerkzeuge und Saugaggregate demontieren, reinigen und bei Bedarf in Desinfektionslösung einlegen. Anschliessend spülen und lufttrocknen lassen. Der Frischwassertank lässt sich durch die Zugabe von Chlortabletten unter Einhaltung der entsprechenden Einwirkzeiten hygienisch sauber halten.

Vorbeugung & Reaktion

Sani 4in1 ist ein kombinierter Sanitärreiniger mit hervorragenden Entkalkungseigenschaften, integrierter Geruchsvernichtung und Desinfektionskomponenten. Zusammen mit der von Diversey empfohlenen Vorbefeuchtungsmethode mittels farbcodierter Mikrofasertücher und einer präzisen Ablaufplanung in der Reinigung wird nicht nur höchste Effizienz erreicht, es werden auch Kreuzkontaminationen verhindert und somit schon in der alltäglichen Reinigung hohe Hygienestandards erreicht.

Im Falle einer Epidemie kommt Oxivir Excel zum Einsatz, ein auf Wasserstoffperoxid basierender Hochleistungs-Desinfektionsreiniger, der auch in medizinischen Risikobereichen verwendet wird.

Die große Stärke dieses Gespanns liegt darin, dass beide Reiniger gegeneinander ausgetauscht werden können, ohne zusätzlichen Schulungsaufwand oder Änderungen im Reinigungsablauf zu erfordern. Egal ob Sani 4in1 oder Oxivir Excel, beide Reiniger sind zuverlässige Sanitärreiniger, beide funktionieren mit den gleichen Reinigungsmethoden und beide können auf die gleiche Art und Weise eingesetzt werden.

Mit Sani 4in1 und Oxivir Excel haben sie die Sicherheit, alles Nötige für die Einhaltung der Hygiene in ihren Räumlichkeiten getan zu haben und das gute Gefühl, auch im Ernstfall schnell und angemessen reagieren zu können.

Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.